Inhalt

Ein Jahr unternehmensWert:Mensch plus – über 600 Unternehmen nehmen teil

Illustration von meheren Personen an einer Stellwand.
16.10.2018 - 

 

Das erste Jahr des Beratungsprogramms unternehmensWert:Mensch plus (uWM plus) war ein voller Erfolg: Über 600 Unternehmen nehmen bereits teil. Seit September 2017 beraten Prozessberaterinnen und Prozessberater deutschlandweit kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) im Rahmen des Programms zu Themen rund um die Digitalisierung. Die KMU richten dazu mit der Prozessberaterin oder dem Prozessberater einen Lern- und Experimentierraum ein, an dem sowohl Beschäftigte als auch die Geschäftsführung mitwirken. In diesem beteiligungsorientierten Lernprozess werden innovative Lösungen für die digitale Transformation erarbeitet und direkt im Arbeitsalltag umgesetzt und erprobt.

Die Themen der Lern- und Experimentierräume sind vorab nicht festgelegt. Sie richten sich nach den individuellen Herausforderungen des Unternehmens und sind so vielfältig wie die Unternehmen selbst: Von vernetzten Arbeitsmitteln über digitale Qualifizierungsprogramme bis zum mobilen Arbeiten nehmen die Bertriebe unterschiedliche Themen der Digitalisierung in Angriff. Ob Bauunternehmen, Pflegeeinrichtung oder Versicherungsdienstleister – das Förderprogramm uWM plus richtet sich an KMU in jeder Branche.

Die aktuelle Förderperiode von uWM plus läuft am 31. Juli 2020 aus. Interessierte Unternehmen können bis Herbst 2019 einen Beratungsscheck bei ihrer zuständigen Erstberatungsstelle erhalten. Welche Erstberatungsstelle sich in Ihrer Nähe befindet, erfahren Sie hier.