Inhalt

„Mitarbeiter beim Wandel mitnehmen“ - Nordwest Zeitung berichtet über unternehmensWert:Mensch-Aktion

Nordwest-Zeitung, Oldenburg

31.05.2016 - 

Regelmäßig ist das Beratungsprogramm UnternehmensWert:Mensch in der Presse präsent. An dieser Stelle halten wir Sie über aktuelle Neuigkeiten, Hintergründe und Interviews aus den Medien auf dem Laufenden.

Lokale Unternehmen erhalten Hilfe aus der Region – nach diesem Prinzip arbeitet unternehmensWert:Mensch auch im Kreis Oldenburg. Ein Beispiel für die gelungene Zusammenarbeit vor Ort ist die Firma Metallbau Hartgen aus Hude, über deren Erfahrungen das Wirtschaftsressort der Nordwest Zeitung berichtete. Gemeinsam mit der Erstberaterin Monika Kretschmer von der Demografieagentur für die niedersächsische Wirtschaft GmbH veranstaltete die Firma einen Informationstag, bei dem sie über die Vorteile und Ergebnisse des Beratungsprozesses informierten.

Helma Hartgen, Besitzerin und Geschäftsführerin des Betriebs, hatte die Beratung durch unternehmensWert:Mensch genutzt, um ihr Unternehmen nach der Inbetriebnahme einer neuen Produktionsstätte und damit verbundenen neuen Abläufen, Strukturen und personalen Anforderungen, zukunftsfähig aufzustellen. Organisation, Wissenstransfer, Kommunikation und das alles mit den Mitarbeitern im Blick – darum gehe es bei der Beratung durch unternehmensWert:Mensch.

„Gerade kleinen und mittelständischen Betrieben fehlen oft die Ressourcen, um langfristige Strategien zu entwickeln, (...)“, so der Wirtschaftsredakteur Rüdiger zu Klampen. Das individuelle Beratungsprogramm biete lokalen Unternehmen die passgenaue Unterstützung, um die großen Herausforderungen der Zukunft, demografischer Wandel, Digitalisierung und Globalisierung, zu meistern.

Den vollständigen Pressebericht über die Informationsveranstaltung im Kreis Oldenburg finden Sie in dem Artikel auf NWZonline.